Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


konfigurationshilfen:panasonic:tk:ns700

Panasonic-TK-Anlage NS700 mit reventix SIP Trunk verbinden


1. reventix SIP-Trunk

1.1. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots- Shelf-Eigenschaften

1.2. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots - Shelf-Eigenschaften - Hauptmenü

1.3. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots - Shelf-Eigenschaften - NAT

1.4. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots - Port Einstellungen

1.5. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots - Port Einstellungen - Hauptmenü

1.6. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots – Port Einstellungen - Account

1.7. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots – Port Einstellungen – Registrieren

1.8. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots – Port Einstellungen – Calling Party

1.9. TK-Anlagenkonfig - Konfiguration - Karten Slots – Port Einstellungen – Called Party

1.10. TK-Anlagenkonfig – Amt & Anrufverteilung - DDI/DID Verteilung (Durchwahlplan)

1.11. TK-Anlagenkonfig – Nebenstelle – CLIP

1.12. TK-Anlagenkonfig - System - Weitere Einstellungen - Reserved (bits)

User: *Sales001*
PW: *Sales# <INSTALLER PW>
Unter Konfiguration > 2. System > 9. Weitere Einstellungen > Reiter » Reserved Bits
Reserved Bit (nicht SIP Option Bit) 14-3 auf „Ein„ einschalten.

Fehler:
Auf die Register Meldung wurde zwei Mal hintereinander mit 401 Unauthorized geantwortet, somit ist der Trunk nicht mehr registriert. »das Reserved Bit erhöht den Counter auf 8x


konfigurationshilfen/panasonic/tk/ns700.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/07 15:54 von Kristina Fischer