Mit 38 % Anteil am ITK-Markt ist Telekommunikation einer der wichtigsten Hebel für eine nachhaltigere IT.

1-ITK_Baum

Die Digitalisierung ist einer der wichtigsten Wirtschaftstreiber, aber auch verantwortlich für die weltweit steigende CO2-Emission. Mit 38 % Anteil am ITK-Markt ist Telekommunikation einer der wichtigsten Hebel für eine nachhaltigere IT. Hier lassen sich dauerhaft und nachhaltig Energie und wichtige Ressourcen sparen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

Außerdem musst du ja nicht gleich die ganze Welt retten, denn auch kleine Schritte zeigen große Wirkung. Wir zeigen dir wie!

1.666

Für jeden Kunden und Sprachkanal, der neu dazu kommt, spenden wir am Ende des Jahres einen Baum. Du willst wissen, wo und wie viele Bäume wir 2022 gespendet haben?

Mit Cloud-Telefonie tun deine Kunden etwas für die Umwelt, ohne viel zu tun – einfach, indem sie telefonieren.

Materialsparend

Eine Cloud-Telefonanlage läuft über die bestehende EDV-Infrastruktur deines Kunden. Das spart zusätzliche Verkabelung und damit nicht nur Plastik, sondern auch wertvolle Metalle.

Softphones nutzen

Dein Kunde kann das Tischtelefon einfach durch ein Softphone ersetzen. Das spart Strom, Plastik und Metalle. Nicht zu unterschätzen sind auch die eingesparten Kosten bei der Produktion und Logistik.

Smartphone mit Softphone-App

Wenn dein Kunde nicht auf ein Hardware-Telefon verzichten möchte, kann er einfach sein Dienst-Smartphone mit einer Softphone-App kombinieren. Das spart Strom und schont Ressourcen.

Virtuell statt Live

Deine Kunden können Live-Meetings durch virtuelle Konferenzen mit unserer Plattform reventix rooms ersetzen. Das spart ihnen Reisekosten und senkt den CO2-Ausstoß ganz erheblich.

illu-nachhaltig-skalieren

Nachhaltig skalieren

Eine Inhouse-Telefonanlage ist nur schwer skalierbar. Wächst ein Unternehmen zu schnell, reicht die Kapazität nicht mehr. Eine Cloud-Telefonanlage ist einfach erweiterbar – ohne zusätzlichen Strom- oder Materialverbrauch.

illu-standorte

Mehrere Standorte

Mit einer Cloud-Telefonanlage können deine Kunden alle ihre Standorte untereinander verbinden. So ist keine lokale Einrichtung vor Ort notwendig und sie sparen nicht nur Zeit und Geld, sondern vor allem auch Energie und Ressourcen.

illu-viele-nutzer

Eine Basis, viele Nutzer

Im Gegensatz zu einer Inhouse-Telefonanlage nutzen eine Cloud-Telefonanlage tausende von Kunden gleichzeitig. Sie ist also mit jedem zusätzlichen Nutzer effizienter. Das spart Energiekosten beim Betreiber.

illu-wartung

Keine Wartung

Eine Cloud-Telefonanlage ist von überall konfigurierbar. Es muss also kein Techniker mehr anreisen, um die Telefonanlage vor Ort zu warten. Das spart zum einen lange Anfahrtswege und senkt zum anderen die CO₂-Emission.

Grafik_Webinar_ohnedatum

Mit einer nachhaltigen Business-Telefonie tust du Gutes, ohne dich einzuschränken. Mit kleinen Schritten wird deine Telekommunikation nicht nur CO2-neutral, sondern sogar negativ. Wie das geht und welche konkreten Maßnahmen es dafür braucht, zeigen wir dir in unserem Webinar. Natürlich unverbindlich und kostenfrei!

Das Webinar ist speziell für dich geeignet, wenn die Business-Telefonie in deinem Unternehmen nicht nur nachhaltigerer, sondern auch effizienter werden soll.

Dauer: 45 Minuten.
Art: Video on Demand - Anmelden und jederzeit schauen

illu-oekostrom

100% Ökostrom

Wir versuchen unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Daher setzen wir in unserem Berliner Büro zu 100 % auf Ökostrom.

illu-rechenzentren

Grüne Rechenzentren

Der Großteil der reventix-Rechenzentren bezieht seinen Strom aus erneuerbaren Energien wie Wind-, Solar- oder Wasserkraft.

illu_nachhaltige_technik

Nachhaltige Technik

Wir in unserem Office zum Großteil Hardware von Anbietern, die selbst so CO₂-sparend wie nur möglich produzieren und liefern.

illu-jobrad

Jobrad statt Auto

Viele unserer reventix-Mitarbeiter:innen nutzen ein Job-Fahrrad, mit dem sie täglich zur Arbeit fahren und viele Konferenzen halten wir virtuell ab.

2.569 Bäume haben wir vergangenes Jahr gespendet!

Warum wir das tun

Als Technologieunternehmen verursachen wir CO₂. Dieses können wir zwar reduzieren, aber nicht komplett vermeiden. Deshalb haben wir uns für den Schritt der CO₂-Kompensation entschieden, um unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Was uns wichtig ist

„Unsere“ Bäume sollen nicht gepflanzt werden, um sie später wieder für Feuerholz zu roden. Deshalb investieren wir bewusst in Projekte, die zerstörte Wälder oder Flächen renaturieren und somit den CO₂-Ausstoß nachhaltig kompensieren.

Unterstützte Projekte

2022 haben wir Bäume für ein Projekt in Siebenbürgen, Rumänien gespendet. Aufgrund des Klimawandels sind dort große Teile des Tieflandes brach gelegen. Das Team vor Ort verwandelt dieses Land in gesunde Wälder und sensibilisiert die Bevölkerung vor Ort.

Wen wir unterstützen

Über Plant for the Planet haben wir unser Büro CO2-zertifizieren lassen. Über One Tree Planted spenden wir auch in diesem Jahr wieder alle Bäume für Neukunden und Sprachkanäle für ein europäisches Projekt. Beide Organisationen arbeiten gemeinnützig. 
icon-eheringe_white

Partnerschaft anfragen

Du möchtest direkt Partner werden? Kein Problem!

icon-headset

Rückruf anfordern

Du hast gerade keine Zeit? Wir rufen dich gern zurück.

icon-kalender

Beratung vereinbaren

Lass dich direkt im Termin von unserem Team beraten.